Spezielle Verträge...

Auch wenn die Sanierung einer Denkmalimmobilie und die entsprechende Anerkennung der Maßnahmen und Kosten durch die Behörden aufwändig und komplex werden kann, so ist der Erwerb über FinCon so einfach wie möglich. Sie haben mit uns einen Ansprechpartner, der sie vollumfänglich aus einer Hand betreut – auch nach dem Kauf. Sowohl der Kaufvertrag über Ihre Immobilie als auch die Fremdfinanzierung mit Bankpartnern werden zentral von uns gesteuert und verwaltet. Wir haben alle Zahlungstermine während der Investitionsphase im Blick, sodass Sie keinen Termin verpassen. Wir kümmern uns auf Wunsch um alle Belange rund um Ihre Immobilie.

Viele Stammkunden von uns sind oft im Ausland unterwegs und sind im Job zeitlich stark eingespannt. Sie vertrauen ganz unserem Full-Service-Gedanken und sind dankbar dafür, dass wir ihnen möglichst viele Arbeiten abnehmen.

Für die Modernisierung vergibt der Projektentwickler Aufträge an Handwerker und stimmt sich im Vorfeld und nach der Sanierung mit der Denkmalschutzbehörde ab. Die Abrechnungen werden von ihr überprüft. Sie müssen keine Auswahl von Handwerkern oder Materialien treffen.

Bei der laufenden Verwaltung unterstützen wir Sie. Sie können unsere in langer Erfahrung entwickelten und bewährten Aktenordner bekommen. Dort können Sie alle Zahlungsbelege, Briefe, Unterlagen des Finanzamts und der Bank sowie alle Dokumente zur Hausverwaltung strukturiert aufbewahren. Nichts geht verloren und Sie finden alles kompakt in Ihrem Ordner.

Unser Ansatz ist: Den Erwerb einer Direktimmobilie gestalten wir für Sie so einfach wie den Kauf eines Fonds, um den Sie sich nicht kümmern müssen.

Bei Fragen und Unklarheiten rund um Ihre Immobilie und deren Finanzierung stehen wir Ihnen jederzeit zur Verfügung.